Asbest – meistens gut getarnt.

Wurde der Novilon-Bodenbelag in der Liegenschaft, die Sie verwalten, vor 1990 verlegt? Möchten Sie in Ihrem Haus die Bodenplatten aus den 80ern entfernen lassen? – Dann brauchen Sie beim Rückbau dieser Materialien unsere Unterstützung. Denn viele Baumaterialien, die vor 1990 eingesetzt wurden, enthalten asbesthaltige Substanzen. Solche Materialien müssen fachgerecht entfernt und entsorgt werden. Bei unsachgemässer Demontage kann schädliches Asbest freigesetzt werden und in die Atemwege gelangen.

Bevor Sie also die Nasszellen oder Küchen in Ihrer Liegenschaft sanieren, alte Plattenbeläge entfernen, den Vinyl- oder Novilon-Bodenbelag erneuern, den Elektroverteilkasten austauschen oder die Fenster ersetzen, gar die Fassade oder das Eternitdach erneuern, die Brandschutzverkleidungen ersetzen – dann lassen Sie uns zuerst prüfen, ob und wie viel Asbest in den Baustoffen enthalten ist.

Wir beraten Sie, entlarven für Sie die versteckten Asbestbestandteile und zeigen Ihnen auf, wenn Handlungsbedarf besteht. Wir analysieren Ihr Objekt, erarbeiten Sanierungsvorschläge und erstellen für Sie ein Kosten-Nutzen-Konzept.

Danach planen wir die Ausführung sorgfältig, koordinieren am Bau, entfernen die asbesthaltigen Materialien und entsorgen diese vorschriftsgemäss.
Als Suva-anerkanntes Sanierungsunternehmen garantieren wir Ihnen eine einwandfreie Asbest-Sanierung unter Einhaltung aller Vorschriften der Suva. Wir sind Ihr Asbest-Sanierungsunternehmen aus der Region Solothurn.

Das sind die Dienstleistungen, die wir für Sie erbringen:

  • Materialanalysen zum Nachweis und zur Bestimmung der Asbestfasern
  • Erarbeiten eines Sanierungskonzepts
  • Meldung bei der Suva
  • Abschotten der Sanierungszellen
  • Abbruch/Demontage der Baustoffe
  • Messungen und Kontrollen vor, während und nach den Arbeiten
  • Vorschriftsgemässe Entsorgung
  • Schlussreinigung

Möchten Sie wissen, wo sich in Ihrem Zuhause Asbest verbergen kann?
Dann wandern Sie virtuell durchs Suva-Asbesthaus.

Haben Sie Fragen zur Asbestsanierung?
Unser Asbest-Experte Andreas Bischof ist Ihr Ansprechpartner.

Asbest erkennen – richtig handeln

Um Asbest zu erkennen und dabei richtig zu handeln gibt es  einen aufschlussreichen Kurzfilm der SUVA. Schauen Sie hinein „Asbest erkennen – richtig handeln“.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Andreas Bischof

Leiter Werterhaltung
Mobile 079 194 23 46

Mail

Was passiert bei einer Asbestsanierung?

Eine Asbest-Sanierung ist eine aufwendige Sache. Vorgängige Proben zeigten auf,  dass der Fliesenkleber Asbest enthält. Somit muss die Sanierung nach der gültigen Gesetzgebung ausgeführt werden. Begleiten Sie unseren Fachmann bei dieser Arbeit.

Ein Kleinod aus den 60ern wird modernisiert.

Ein schmuckes Reihenhaus aus den Sechzigern erhält ein Update. Ein klarer Fall für unsere Abteilung Werterhaltung. In einer ersten Begehung wurden Mängel festgehalten und von mehreren Baustoffen Proben genommen und auf Schadstoffe sowie Asbest getestet. Schauen Sie uns über die Schulter.

Die wichtigsten Informationen rund um die Asbestsanierung.

Wer darf diese Sanierung ausführen? Was ist Asbest, weshalb ist es gesundheitsgefährdend? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen dieses Factsheet.

Download PDF Informationsblatt